Bettwäsche bügelfrei

Diese Bettwäsche ist bügelfrei

Bügelfreie Bettwäsche ist eine feine Sache für jeden Haushalt. Wer keine Bügelstation mit Dampfbügeleisen hat, der tut sich mit dem Bügeln von Bettwäsche schwerer als diejenigen, die ein großes Bügelbrett mit einem guten Dampfbügeleisen. Lesen sie dazu hier unseren Tipp zum Thema Bettwäsche Bügeln.

Doch hier wollen wir ein paar Bettwäschestoffe die nach dem Waschen bügelfrei sind und ohne Bügeln sofort wieder bezogen werden können vorstellen. Dazu geben wir ein paar Empfehlungen zum Kauf.

Renforce Bettwäsche bügelfrei ?

Vielleicht haben sie den Begriff Renforce Bettwäsche schon einmal gehört und wissen nicht genau, welcher Bettwäschestoff sich dahinter verbirgt.

Bei Renforce Bettwäsche handelt es sich wie hier im extra Beitrag näher beschrieben, um einen Baumwollstoff der ein glattes Gewebe hat. Baumwollstoffe sind im Allgemeinen nicht bügelfrei und knittern nach dem Waschen.

Es gibt aber Stoffmischungen mit einem Anteil an Polyesterfasern, die auch Bettwäsche mit einem Baumwollstoffanteil von bis zu 80% ohne Bügeln zu einem glatten Stoff werden lassen.

Makro Satin bügelfreie Bettwäsche mit seidigem Glanz

Wer eine schicke und bügelfreie Bettwäsche sucht, die außerdem einen seidigen Glanz und ein angenehmes Gefühl beim Schlafen bietet, der solle sich für Makro Satin Bettwäsche interessieren.

Dieser schöne Bettwäschestoff ist 100% bügelfrei. Ohne Bügeln und am besten in einem Trockner getrocknet, kann Makro Satin Bettwäsche nach dem Waschen ganz ohne Bügeln wieder benutzt werden.

Gerade in lauen Sommernächten ist dieser Stoff für Bettwäsche angenehm kühlen auf der Haut. Wenn im Sommer in tropischen Nächten sehr oft nächtliches Schwitzen nicht verhindert werden kann, dann ist diese bügelfreie Bettwäsche ideal für einen dauerhaften Gebrauch. Morgens waschen, dann an der frischen Luft trocknen und abends kann die frisch duftende Bettwäsche wieder benutzt werden.

Micofaser Bettwäsche ist bügelfrei

Auch die Microfaser Bettwäsche kann ganz ohne Bügeln nach dem Wasch- und Trocknungsvorgang sofort wieder benutzt werden. Die feine Kunststoffaser macht das Bügeln der Bettwäsche überflüssig und ist sofort schön weich. Die angenehmen und pflegeleichten Eigenschaften der Microfaser-Bettwäsche machen sie in den letzten Jahren zu einem echten Bestseller der Bettwäschestoffe.

Auch die tollen Designs und Farbechtheit sind sehr beliebt. Hier ein Beispiel mit TOP Bewertungen der Kunden ist die schwarz-weiße Bettwäsche mit Aztekenmuster ein echtes optische Highlight.

AmazonBasics - Bettwäsche-Set, Mikrofaser, 200 x 200 cm, Schwarz, Aztekenmuster Bettwäsche-Ratgeber Tipp
  • Inkl. Bettdeckenbezug à 200 x 200 cm und zwei Kissenbezügen à 65 x 65 cm

Microfaser Bettwäsche hat eine besonders weiche und angenehme Stoffoberfläche und trocknet schnell an der Luft oder in einem Wäschetrockner.

Baumwollbettwäsche ist nicht bügelfrei

Gerade im Sommer lieben viele Menschen noch weiße Baumwollbettwäsche. Der natürliche Baumwollstoff ist atmungsaktiv und nimmt Schweiß vom nächtlichen Schwitzen sehr gut auf. Gegenüber der Kunstfasern hat die Baumwollfaser hier einen enormen Vorteil, weil diese Fasern die Feuchtigkeit aufnehmen. Das verhindert ein Auskühlen auf der Haut und beugt Erkältungen vor. Gerade die unruhigen Schläfer, welche sich in Nacht im Bett mal unbewusst aufdecken sind dann besser geschützt.

Die Baumwollbettwäsche sollte man Bügeln. Das macht den Baumwollstoff nach dem Wasen und Trocknen weicher weil die Stofffasern geglättet werden. Dadurch wird der Stoff weicher und anschmiegsamer. Außerdem ist die Faser der Baumwollbettwäsche dann besonders gut in der Lage die Feuchtigkeit aufzunehmen.

Tipp: Der Ratgeber Bügelbretter.com stellt Bügelbretter und Bügelstationen mit den passenden Bügeleisen vor. Damit macht das Bügeln garantiert Spaß und auch Bettwäsche bügeln wird zum Kinderspiel!